Dr. Anna Schmittinger–Zirm, FEBO
Fachärztin für Augenheilkunde 
& Optometrie

Aktuelles

Was wir behandeln & anbieten

OCT

Netzhautdarstellung in Schichten und damit Erkennung von Erkrankungen.

OCT

Netzhautdarstellung in Schichten und damit Erkennung von Erkrankungen.

Die Optische Kohärenztomographie ermöglicht Schnittbilder des Augen­hintergrundes in hoher Auflösung aufzunehmen. Die Untersuchung dient dazu Erkrankungen der Makula und des Sehnerven zu erkennen

Trockenes Auge

Symptome sind Rötung, Brennen und Fremdkörpergefühl

Trockenes Auge

Symptome sind Rötung, Brennen und Fremdkörpergefühl

Wenn die Augen brennen, jucken, gerötet sind und nicht selten auch tränen, kann die Krankheit Trockenes Auge  (Sicca-Syndrom) dahinter stecken. Diese Benetzungsstörung der Augenoberfläche entsteht durch eine Fehlfunktion des Tränenfilms. Wichtig ist die individuelle Anpassung der Therapie je nachdem welche Be­schwerden im Vordergrund stehen.

Mutter-Kind-Pass

Vorbeugung von Kurz- oder Weitsichtigkeit in den ersten Lebensjahren.

Mutter-Kind-Pass

Vorbeugung von Kurz- oder Weitsichtigkeit in den ersten Lebensjahren.

Zwischen dem 22. und 26. Lebens­­monat soll eine Untersuchung von einem Facharzt für Augenheilkunde durchgeführt werden. Die Erkennung von Fehlsich- tigkeiten im Kindesalter ist von besonderer Bedeutung, da hier die Weichen fürs Leben gestellt werden.

Grüner Star

Sammelbegriff für verschiedene Augenkrankheiten, die den Sehnerv und die Netzhaut schädigen.

Grüner Star

Sammelbegriff für verschiedene Augenkrankheiten, die den Sehnerv und die Netzhaut schädigen.

Das Glaukom, auch Grüner Star genannt, ist eine Erkrankung des Sehnervs, die unbehandelt zur Erblindung führt. Da die Erkrankung anfangs beschwerdefrei ver­läuft, bleibt sie lange Zeit unbemerkt, während die Nervenfasern der Netzhaut langsam zerstört werden. Regelmässige Augendruckkontrollen und eine etwaige Therapie – meistens Augentropfen - können vorbeugen.

Grauer Star

Eine Augenerkrankung, bei der sich die sonst klare Linse zunehmend trübt.

Grauer Star

Eine Augenerkrankung, bei der sich die sonst klare Linse zunehmend trübt.

Grauer Star (Katarakt) ist eine Augenerkrankung, bei der sich die sonst klare Linse zunehmend trübt. Mögliche Symptome sind Sehverschlechterung, Blendung und Kontrastminderung. Die Therapie erfolgt durch eine Operation. Un­behandelt kann er zur Erblindung führen. 

Vorsorge

Augenerkrankungen können erkannt und frühzeitig behandelt werden. Regelmäßige Kontrollen helfen dabei.

Vorsorge

Augenerkrankungen können erkannt und frühzeitig behandelt werden. Regelmäßige Kontrollen helfen dabei.

„Ab dem 40. Lebensjahr sollte regelmäßig eine Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt stattfinden.“ Bei kurzsichtigen Patienten, Kontaktlinsenträgern oder familiären Risikofaktoren wie ein hoher Augendruck sollten unabhängig vom Alter regelmässig kontrolliert werden

Zuckerkrankheit
(Diabetes mellitus)

Zuckerkrankheit
(Diabetes mellitus)

Augenerkrankungen bedingt durch eine Diabetes-Erkrankung sind v.a. Veränderungen der Gefäße der Netzhaut und der Makula. Regelmässige Kontrollen sind von grosser Wichtigkeit.

Ordinationszeiten